Idée de progrès / Die Idee des Fortschritts : Globalisierung - Allemand - Terminale L

Idée de progrès / Die Idee des Fortschritts : Globalisierung - Allemand - Terminale L

Notre professeur vous propose un cours d'allemand niveau Terminale sur la notion "Idée de Progrès".

L'idée de progrès n'engendre pas un angle de traitement unique et par conséquent n'appelle pas une réaction universelle. En effet, le mot "progrès" en lui-même sous-tend une amélioration. La thématique "idée de progrès" permet l'ouverture à la nuance. Dans cet angle d'approche, il s'agira de voir principalement en quoi la mondialisation est un phénomène de progrès ou non.

Téléchargez gratuitement ci-dessous ce cours d'allemand sur l'idée de progrès qui traite de la mondialisation.

Idée de progrès / Die Idee des Fortschritts : Globalisierung - Allemand - Terminale L

Le contenu du document



Einleitung und Definition

Wir leben heute in einer Zeit in der Reisen, Kommunizieren und sich austauschen viel einfacher geworden ist. Die ganze Welt ist verlinkt und verbunden. In unserem Alltag können wir Kontakt mit einem weit entfernten Erdteil halten. Besser kommunizieren, schneller Reisen, dies sind Fortschritte Wir fragen uns heute, ob diese Struktur wirklich eine positive Entwicklung ist, und ob Globalisierung insgesamt einen Fortschritt darstellt.

Was mehr wird wenn wir teilen ist der Buchtitel von E. Ostrom, Nobelpreisträgerin für Wirtschaftswissenschat im Jahre 2009. Wenn wir also auf der ganzen Welt unser Wissen und unsere Ressourcen teilen, dann müsste es uns besser gehen als wenn wir alle alleine leben und arbeiten würden.

Man könnte diese Form von Austausch folglich als Fortschritt bezeichnen. Die weltweite Verflechtung von Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt und Kommunikation hat einen Namen, es ist die Globalisierung. Diesen Ausdruck gibt es seit den 1960er Jahren, er ist aber besonders heute sehr aktuell.


Konkreter Fall (negativer Aspekt der Globalisierung)

Was bedeutet das heute konkret? Wenn ich zum Beispiel eine Jeans kaufe, dann wird die Baumwolle in Indien produziert, die Hose in Taiwan genäht, aber in Europa verkauft.

undefined©Judith Drews

Man könnte den Eindruck haben, dass jedes Land das macht, was es am besten kann und somit die Arbeit geteilt wird. Dies ist eine Utopie. In der Tat hat diese Art von Produktion zwei Konsequenzen: die Jeans reist viel und das ist nicht gut für die Umwelt, es ist also nicht umweltfreundlich.

Außerdem werden viele Teile der Jeans in armen Ländern (in Entwicklungsländern) hergestellt in denen Kinder arbeiten oder die Arbeiter nicht genug bezahlt werden. Viele Leute werden also ausgebeutet, damit die Jeans so wenig wie möglich in der Produktion kostet, aber teuer in Europa verkauft werden kann. Dazu kommt, dass in den industrialisierten Ländern Arbeitsplätze gestrichen werden, weil die Firmen ihre Arbeit in „billigere“ Länder auslagern. Eine Konsequenz der Globalisierung kann also auch Arbeitslosigkeit sein.

Dies ist ein negativer Aspekt der Globalisierung, der bekämpft werden muss. Man kann zum Beispiel auf die Herkunft der Produkte die man kauft, aufpassen. Bei Kaffee oder Tee kann man auf das Fair-Trade Siegel achten.


Konkreter Fall (positiver Aspekt der Globalisierung)

Globalisierung bedeutet aber auch, dass man besser zusammen arbeitet. Man kann zum Beispiel gemeinsam forschen, neue Medikamente gegen Krebs finden. Außerdem wird der wirtschaftliche Markt viel grösser: wenn eine Firma in der ganzen Welt ihre Produkte verkaufen kann, dann hat sie mehr Kunden, also verdient sie mehr Geld und kann mehr Personen einstellen.

Dazu könnten ärmere Ländern von dem Austausch profitieren: die Chancengleichheit wächst und kleine Länder sind weniger isoliert. Im Idealfall macht die größere Konkurrenz, dass die Preise sinken und somit das Leben günstiger wird.

Letztendlich ist auch die Kommunikation viel schneller und einfacher. Auch das Reisen von einem Land ins andere wird mit der Globalisierung vereinfacht.


Schlussfolgerung

Globalisierung ist ein stark umstrittenes Thema. Man kann nicht sagen, dass es zu 100% positiv ist. Leider wird die mögliche Kommunikation und die Vereinfachung des Lebens durch Technik oft missbraucht. Im Vordergrund steht dann nicht mehr der Vorteil des Menschen oder der Gesellschaft, sondern nur das Geld. Dies ist problematisch.

Die Entwicklung und der Fortschritt der Menschheit zieht die Globalisierung mit sich. Diese muss also durch Regeln und mehr ethisches Denken eingeschränkt werden.


Wichtige Vokabeln

Verben

sich austauschen: échanger (des idées)

teilen: partager

auf etwas auf/passen faire attention à qql chose

achten auf : prendre garde à

jemandne ausbeuten: exploiter quelqu'un

Arbeitsplätze streichen : supprimer des emplois

Auslagern : délocaliser

Forschen : faire des recherches (scientifiques)

Jemanden ein/stellen : embaucher quelqu’un

bekämpfen : combattre (qqln ou qql chose)

missbrauchen : abuser, mésuser

einschränken : encadrer, limiter


Nomen

die Entwicklung (en) : le développement

die Verflechtung (en) : l'imbrication

das Entwicklungsland (¨ er) : le pays en voie de développement

die Globalisiserung (en) : la mondialisation

die Arbeitslosigkeit : le chômage

die Herkunft (¨e) : l’origine

das Siegel (-) : le sceau, le logo

die Chancengleichheit (en) : l'égalité des chances

der Vordergrund : le premier plan

der Vorteil(e) / der Nachteil (e) : l'avantage/l'inconvénient


Adjektive

weit entfernt : très éloigné

verbunden : relié

umweltfreundlich : écologique

umstritten : controversé

Fin de l'extrait

Vous devez être connecté pour pouvoir lire la suite

Télécharger ce document gratuitement

Donne ton avis !

Rédige ton avis

Votre commentaire est en attente de validation. Il s'affichera dès qu'un membre de Bac L le validera.
Attention, les commentaires doivent avoir un minimum de 50 caractères !
Vous devez donner une note pour valider votre avis.

Nos infos récentes du Bac L

Communauté au top !

Vous devez être membre de digiSchool bac L

Pas encore inscrit ?

Ou identifiez-vous :

Mot de passe oublié ?