Sujet Allemand LV2 - Bac L 2015 Pondichéry

Sujet Allemand LV2 - Bac L 2015 Pondichéry

digiSchool vous propose de télécharger gratuitement le sujet du bac L 2015 d'allemand LV2. Ce sujet vient de Pondichéry, car les élèves ont déjà passé leurs épreuves avec deux mois d'avance.

Cette épreuve du bac L 2015 comporte deux parties. La première évalue votre compréhension de l'écrit, tandis que la seconde teste votre capacité de rédaction en allemand.

Téléchargez gratuitement le sujet du bac L 2015 d'allemand LV2.

Sujet Allemand LV2 - Bac L 2015 Pondichéry

Le contenu du document


TEXT A 

Sport-Helden: Höher, schneller, weiter

Es gibt einen berühmten Satz, den man oft bei Sportwettkämpfen hört. Er lautet: „Mitmachen ist alles.“ Dieser Satz ist aber eine Lüge. Dabei sein ist nämlich gar nicht alles. In Wahrheit interessiert die meisten Menschen nur, wer der Beste von allen gewesen ist. Noch besser, wenn er auch noch einen Rekord aufgestellt hat.

Wer ist zum Beispiel der schnellste Mann der Welt? Usain Bolt. Viele Menschen kennen seinen Namen; er ist sehr reich geworden. Wenn man aber fragt, wer damals 0,13 Sekunden nach Bolt über die Ziellinie gelaufen ist, zucken die meisten Leute nur mit den Schultern. An den Zweiten erinnern wir uns selten.

Schon in der Antike war es so, dass die allerbeste Leistung1 am meisten Aufmerksamkeit bekam. Bei den alten Griechen, die sich die Olympischen Spiele ausgedacht haben, wurden die Sieger2 als Helden gefeiert. Sie mussten keine Steuern3 zahlen, bekamen Freiplätze im Theater und wertvolle Geschenke. Die zweiten Sieger bekamen gar nichts, höchstens Spott4. 

Warum sind Rekorde so interessant?

Sie sind so etwas wie die Grenze zwischen dem Möglichen und dem Unmöglichen. Und jeder Rekord bringt uns dem Unmöglichen näher. 

Der Weltmeister der Weltrekorde heißt Ashrita Furman, ist 59 Jahre alt und lebt in New York. Er habe schon als Kind wissen wollen, wie es ist, in irgendwas der Beste der Welt zu sein. Er war aber nicht so sportlich und musste also Disziplinen erfinden, in denen er nicht viele Gegner5 hat, Unterwasser-Hula-Hoop zum Beispiel.

Und wie fühlt man sich, wenn man der Beste ist? Großartig natürlich. ,,Mich macht es immer sehr glücklich, einen neuen Rekord aufzustellen‘‘, sagt Furman.

Nach: Die Zeit, 21. August 2014


1 die Leistung : la performance

2 der Sieger : le vainqueur

3 die Steuern : les impôts

4 der Spott : la moquerie

5 der Gegner : l’adversaire


TEXT B:

Mario Götze: Superheld der Fußballweltmeisterschaft 2014

Am 13. Juli 2014 hat die deutsche Fußballmannschaft in Rio de Janeiro ihren vierten Weltmeistertitel gewonnen.

Mario Götzes WM6  war zuerst enttäuschend. Im Finale aber hat ihn ein genialer Moment zum goldenen Helden von Rio gemacht. Ein ganzes Land liegt dem Wunderkind7 zu Füßen.

„Es ist unbeschreiblich, wir sind halt einfach Weltmeister, wir sind überglücklich und haben allen Grund zum Feiern. Ich muss mich bedanken bei all meinen Freunden, bei meiner Freundin. Es kamen einige Spieler heute zu mir, die gesagt haben, du machst das heute“, sagt Götze später im Fernsehen. „Ich denke, ich habe was dazu beigetragen, dass wir Weltmeister sind. Das Tor war eine Erlösung8 für die Mannschaft“.

Deutschland ist dank des 22-jährigen Supertechnikers zum vierten Mal Weltmeister. Mit dem wichtigsten Tor seines Fußballer-Lebens schoss Götze Deutschland zum WM-Sieg und steht jetzt in einer Reihe mit den WM-Legenden Helmut Rahn, Gerd Müller und Andreas Brehme, die Deutschland 1954, 1974 und 1990 zum WM-Titel schossen.

„Götze ist ein Spieler, der alles spielen kann, der ist ein Wunderkind", sagt Bundestrainer Löw später. „Er hat immense Möglichkeiten und exzellente technische Fähigkeiten.“

„Ich habe zu Mario Götze gesagt: zeige der ganzen Welt, dass du besser bist als Messi9 und dass du dieses Spiel entscheiden kannst", erzählt Löw später auf der Pressekonferenz. „Du hast alle Möglichkeiten, das zu tun. Ich glaube, das habe ich Mario in diesem Moment gesagt. Ich hatte bei ihm einfach ein gutes Gefühl, weil er zu allem fähig ist." 

Nach: FOCUS Online, 15. Juli 2014


6 die WM = die Weltmeisterschaft

7 das Wunderkind : l’enfant prodige

8 die Erlösung : le soulagement (ici)

9 Lionel Messi : Fußballstar aus Argentinien


Questionnaire à traiter par les candidats de la série L

COMPRÉHENSION (10 points)

Tous les candidats de la série L traitent les questions de I à V.

I. Welcher Titel passt am besten zu den beiden Texten?

a. Das Endspiel der Fußball-WM 2014

b. Der Beste der Welt werden

c. Deutsche Weltmeister

d. Das Wichtigste: Teilnehmen 


II. Text A 

Sind folgende Aussagen richtig oder falsch? Begründen Sie Ihre Antwort mit einem Zitat aus dem Text.

a. In der Antike bekamen nur einige Sportler Privilegien.

b. Die Menschen mögen Rekorde, weil sie außerordentliche Leistungen zeigen.

c. Ashrita Furman hat schon immer davon geträumt, Weltrekorde aufzustellen.

d. Ashrita Furman wollte mit möglichst vielen Sportlern konfrontiert werden.

e. Mit der Zeit ist es Ashrita Furman egal geworden, neue Rekorde aufzustellen. 


III. Text A

Wählen Sie den richtigen Vorschlag und schreiben Sie den korrekten Text ab.

Im Sport lautet die Devise „Mitmachen ist alles“. Das stimmt aber nicht immer. Sportler wie Usain Bolt sind weltweit bekannt, nur weil sie gute Sportler sind / Rekorde gebrochen haben / Fernsehstars sind. Die Sportler, die bei einer Meisterschaft den zweiten Platz bekommen, werden vom Publikum gefeiert / vergessen / unterstützt. Um seinen Weltrekord aufzustellen, brauchte Ashrita Furman sportliches Talent / Fantasie / viel Geld.


IV. Text B

Schreiben Sie nur die drei richtigen Aussagen ab.

a. Bei der WM 2014 hat Götze von Anfang an wunderbar gespielt.

b. Im Finale wurde Götze für die Deutschen zum Star.

c. Götze ist der Meinung, er sei allein für den Sieg seiner Mannschaft verantwortlich.

d. Vor 2014 hatte Deutschland schon mehrmals die Fußball-WM gewonnen.

e. Löw hatte großes Vertrauen auf Götzes Talent. 


V. Texte A und B

Belegen Sie jede Aussage mit einem Zitat aus dem Text A oder aus dem Text B.

a. Nur die Sieger wecken am meisten das Interesse des Publikums.

b. Sportler können zu Legenden werden.

c. Man freut sich immer, der absolute Gewinner zu sein. 


Seuls les candidats de la série L (hors LVA) traitent également la question VI.

VI. Texte A und B

Welche Zusammenfassung stimmt?

Notieren Sie nur den richtigen Buchstaben (a, b oder c).

a) In beiden Texten hatten Furman (Text A) und Götze (Text B) ein

gemeinsames Ziel: Jeder wollte der Beste sein. Furman hat alles getan, um Weltmeister in irgendwas zu sein. Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist Weltmeister geworden, weil Götze glücklicherweise zum richtigen Zeitpunkt ein Tor geschossen hat.

b) In beiden Texten hatten Furman (Text A) und Götze (Text B) ein gemeinsames Ziel: Jeder wollte der Beste sein. Dank ihres frühen außergewöhnlichen sportlichen Talents haben sie es beide geschafft, Weltmeister zu werden.

c) In beiden Texten hatten Furman (Text A) und Götze (Text B) ein gemeinsames Ziel: Jeder wollte der Beste sein. Beide haben es dank ihres Trainers und ihrer persönlichen Motivation geschafft.


Seuls les candidats de la série L composant au titre de la LVA (Langue vivante approfondie) traitent la question VII.

VII. Texte A und B

Nennen Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Furman und Götze.

Antworten Sie mit ganzen Sätzen auf Deutsch. (ca.50 Wörter)


EXPRESSION (10 points)

Les candidats de la série L (hors LVA) traitent les questions I et II.


I. Ein deutscher Jugendlicher schreibt nach dem Gewinn dieses Weltmeistertitels in einem Fußballforum einen Kommentar und beschreibt seine Gefühle. (ca.120 Wörter)


II. Behandeln Sie eines der beiden folgenden Themen (ca.130 Wörter)

a) Was ist für Sie am wichtigsten im Sport: mitmachen oder gewinnen?

Schreiben Sie Ihre Meinung und begründen Sie Ihre Antwort mit Hilfe konkreter Beispiele.


ODER


b) Brauchen wir heutzutage noch Helden? Wozu?

Schreiben Sie Ihre Meinung und geben Sie verschiedene Beispiele.


Seuls les candidats de la série L composant au titre de la LVA (Langue vivante approfondie) traitent les questions III et IV.


III. Behandeln Sie eines der beiden folgenden Themen (ca.120 Wörter) 

a) Was ist für Sie am wichtigsten im Sport: mitmachen oder gewinnen?

Schreiben Sie Ihre Meinung und begründen Sie Ihre Antwort mit Hilfe konkreter Beispiele.


ODER


b) Sind Sportler Ihrer Meinung nach Helden? Begründen Sie Ihre Antwort.


IV. Ist es immer gut, im Leben der/die Erste sein zu wollen?

Schreiben Sie Ihre Meinung und begründen Sie Ihre Antwort mit Hilfe verschiedener Beispiele (zum Beispiel in der Schule, im Berufs- oder im Privatleben,…). (ca. 150 Wörter) 

Fin de l'extrait

Vous devez être connecté pour pouvoir lire la suite

Télécharger ce document gratuitement

Donne ton avis !

Rédige ton avis

Votre commentaire est en attente de validation. Il s'affichera dès qu'un membre de Bac L le validera.
Attention, les commentaires doivent avoir un minimum de 50 caractères !
Vous devez donner une note pour valider votre avis.

Nos infos récentes du Bac L

Communauté au top !

Vous devez être membre de digiSchool bac L

Pas encore inscrit ?

Ou identifiez-vous :

Mot de passe oublié ?